Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die aktuelle Pandemiesituation ist schwierig und auch unser Projekt ist betroffen von dem neuen Teillockdown und den damit getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus.
So musste das geplante Seminar 27.11.-28.11. ausfallen, da durch Schließung der Hotels und Restaurants die Versorgung unserer Teilnehmenden nicht mehr gesichert wäre und der Schutz unserer Prüfer*innen im Vordergrund steht.
Das Prüfertreffen in Berlin kann nicht wie geplant am 4.12.
als Präsenzveranstaltung in unserer Bundesverwaltung Berlin stattfinden, stattdessen wird es nun als Web-Tagung am 4.12. ab 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr angeboten.

Wir berichten euch umgehend, wie es mit den im Dezember geplanten Seminaren weitergehen wird.

Das Schwerpunktseminar 13.-15.11. ist momentan nicht betroffen, da das Bildungszentrum in Berlin Wannsee den Betrieb beibehält.
Wir haben allerdings alle Teilnehmer*innen gebeten zu prüfen, ob er/sie
unter diesen Bedingungen reisen möchte/darf. Auch hier steht die Gesundheit jedes Einzelnen ganz vorn.

Wir hoffen trotz der schwierigen Situation, dass die ver.di Bildungszentren ihre Türen nicht wieder wie im März 2020 schließen müssen.

Bleibt gesund!!!

Euer Team „prüf-mit!“

Dr. Roman Jaich, Silva Mühlau


Erstellt von Silva Mühlau

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.